RVT-Historique
       Der Touristenzug im Lande der Feen und des Absinths

                    

 
   

 



Willkommen an Bord unserer planmässigen Züge
Fahrpläne und Preise
Spezialangebote
      


Spezialzüge für Gruppen, Familienfeste,
Geburtstagsfeiern usw
   weiter

 

Wollen Sie uns bei der Erhaltung dieses Rollmaterials helfen ?  weiter
 


Die « Etincelante »
in Modellbahn (HO)

Massstab 1.87
weiter
 


Die Ansichtskarte der « Etincelante »
              weiter

 

 
Diesel-elektrischer Rangiertraktor Tem II (ex.SBB)  weiter
 
   
 
 

 Angebot
 

   
   
   
 

Entdecken Sie das Val-de-Travers mit unserem Nostalgie-Zug

 

Um die Fotos zu vergrössern, darauf klicken!

 
   

Sonderangebot
Erlebniswochenende
im Neuenburger Jura   hier

 

Sonderangebot
Erlebnistag im Neuenburger Jura,  klicken Sie  hier

 

« HUMANITÄT - NEUTRALITÄT  
GASTFREUNDSCHAFT"
Les Verrières - klicken
Sie  hier

         
   
 

Sonderzüge für Gruppen  klicken Sie  hier

   
   
  Der Touristenzug im Lande der Feen und des Absinths ist vor allem für diejenigen bestimmt, die das Val-de-Travers und seine Sehenswürdigkeiten  entdecken wollen.
 
 
Er verkehrt im Sommer als planmässiger Zug an gewissen Daten, aber auch das ganze Jahr auf Anfrage für Gruppen.


Im Gegensatz zu den modernen Schnellzügen nimmt sich die Etincelante Zeit, wenn nötig hält sie bei den interessantesten Aussichtspunkten an. Da können unsere Gäste die Fenster aufmachen und reichlich photographieren können
 

 "Etincelante", unser Nostalgie-Zug,  im Bahnhof Champ-du-Moulin.
Im Hintergrund, der berühmte Felskessel des Creux-du-Van

   
  Da der Zug von Einheimischen begleitet wird , können die Reisenden von den besten Kommentaren und Auskünften über das Val-de-Travers profitieren
   
 
  Die interessanteste Anreisestrecke  führt von Neuchâtel über die Franco-Suisse Linie durch die Areuse Schlucht, durchquert eine Vielfalt von Landschaften mit Brücken und Tunnels und mündet in ein breites, grünes Tal : das Land der Feen und des Absinths

Mehr über die Franco-Suisse Linie,  klicken Sie  hier

"Etincelante" zwischen Noiraigue und Champ-du-Moulin, in den Areuse-Schluchten

   
  Haben wir Ihr Interesse geweckt ?
 
Bei
Ihrem nächsten Besuch servieren wir  Ihnen gerne an der Bar unseres Zuges einen frischen Absinth aus dem Val-de-Travers oder ein anderes Getränk
 


Ein Erlebnistag im Neuenburger JURA
 

Neuchâtel   Abfahrt    09.55  Uhr

Neuchâtel   Ankunft    18.15  Uhr

 

Der Touristenzug bringt Sie praktisch bis zum Eingang der Asphaltminen

Detailliertes Programm
 
Neuchâtel   Abfahrt   09.55   Abfahrt mit dem Nostalgie Zug 
Die Strecke führt über die Franco-Suisse Linie durch die Region der Areuse Schlucht und des Creux du Van, durchquert eine Vielfalt von Landschaften mit Brücken und Tunnels und mündet in ein breites, grünes Tal : das Land der Feen und des Absinths
La Presta   Ankunft   10.55   Ankunft in den Asphaltminen; geführte Besichtigung der Galerie (eine spannende Reise ins  Innere der Erde).
Dann gibt es ein Essen im Restaurant der Minen. Die Spezialität :  Schinken im Asphalt gekocht,  gemischter Salat,  Kartoffelgratin und Gemüse
La Presta Abfahrt 14.15 Dampfzug
St-Sulpice Ankunft 15.15 Besichtigung des Depots mit seinen vielen Dampfloks
St-Sulpice Abfahrt 15.40 Nostalgie Zug
Môtiers   Ankunft   16.05   Sektherstellung geführte Besichtigung der Weinkeller
Mauler, Kostprobe und
Filmvorführung      
Môtiers Abfahrt 17.35 Regionalzug SBB
Neuchâtel Ankunft 18.12
  Daten  2019 
 

8. Juni;  07. September;   05. Oktober    


               

 

Preis :

Fr. 95.- pro Person 

Ermässignung für Kinder bis 16 Jahre

Mehr über dieses Angebot    hier    (PDF)
 
Platzreservierung obligatorisch (beschränkte Platzanzahl) :

Tel. 079.563.22.78   oder   info@rvt-historique.ch
 
 
 
 

« Auf den Spuren der Bourbaki-Armee in Les Verrières »

 



Schokoladen-Degustation

Apero am Bord des Nostalgiezuges

Mittagessen "Bourbaki"

« HUMANITÄT - GASTFREUNDSCHAFT – NEUTRALITÄT» 

geführter historisch-didaktischer Spaziergang auf den Spuren der Bourbaki-Armee
 

Daten :   8.  Juni  2018

(andere Daten für Gruppen möglich)
 

   
   
 
   

 Um die Fotos zu vergrössern, darauf klicken!


Neuchâtel  ab 09.55 Uhr

Neuchâtel  an 17.18 Uhr

 
Programm
 
Neuchâtel, ab  09.55  Fahrt mit dem Nostalgie Zug 
 Die Strecke führt über die Franco-Suisse-Strecke durch die
 Areuse-Schlucht und am Gebiet des Creux du Van vorbei.
 Die Strecke führt durch mannigfaltige Landschaften mit Brücken
 und Tunnels und mündet in ein breites, grünes Tal :
 das Land der Feen und des Absinths

 

 Mehr über die Franco-Suisse Linie,  klicken Sie  hier
 
     
 
Noiraigue, an

10.40

  Schokoladen-Degustation  
     
 
Noiraigue, ab

Travers, an

Travers, ab

 
 
 
 12.00

 12.08

 12.10

  Regionalzug SBB



  Von Travers mit dem
   Nostalgie-Zug - Apero an Bord

  (Absinth, usw.)
 
     
     

Les Verrières, an

 12.30

  Bourbaki-Mittagessen
  im Restaurant  "Hôtel de Ville"
 
(5 Gehminuten vom Bahnhof)

Vorspeise :
  - Gefüllte Geflügelkeule
  
- Fein geschnittener in Butter
    gedünsteter Salat
 
               
Hauptgang :
- Neuenburger Schweinsbraten
-
Rohe Rösti
-
Gemüseallerlei
 
Dessert :
- Absinth-Parfait  
     
Les Verrières 14.15 « HUMANITÄT - GASTFREUNDSCHAFT – NEUTRALITÄT» 
     
    Anfangs Februar 1871: Flucht der französischen Bourbaki-Armee über die Grenze bei Les Verrières

Im Zentrum des Geschehens, ein geführter historisch-didaktischer Spaziergang über 5 km auf den Spuren der Bourbaki-Armee.

Mehr     hier
 
     
 

 

 
            
 
       
Les Verrières, ab 16.10 Bus
Fleurier, an   16.34  
Fleurier, ab   16.37 Regionalzug SBB
Neuchâtel, an 17.18  
Preis   80.-  CHF  pro Person (ohne Getränke und Extras)
                           
 
    Ermässignung für Kinder bis 16 Jahre

Mehr über dieses Angebot    hier    (PDF)
Platzreservierung obligatorisch (beschränkte Platzanzahl) :

Tel. 079.563.22.78   oder   info@rvt-historique.ch

 

   


Ein  Erlebniswochenende im Neuenburger JURA
 

Das Pauschalangebot  umfasst  :

- Reise im Nostalgiezug und Dampfzug
- Eine spannende Reise ins Erdinnere
- Besichtigung des Depots der Dampfbahn
-
Schaumwein-Degustation mit  geführter Besichtigung
- Mittagessen
am Samstag und am Sonntag mit
   Spezialitäten aus der Region
- "Télérösti"
am Sonntag :  Sessellift  + Rodelbahn
- Unterkunft mit Frühstück

 

Von Neuchâtel bis Bôle führt die Linie durch die Weinberge  und bietet eine wunderbare Aussicht auf den Neuenburger See und der Alpen

Preis pro Person : 200.- s.Fr.    im Hotel *       oder  Gästezimmer / Bed & Breakfast
220.- s.Fr.    im Hotel **
260.- s.Fr.    im Hotel ***
 
Basis : Doppelzimmer
Abendessen am Samstag sowie Getränke und Extras sind nicht inbegriffen
Kinder von 6 - 16 Jahren: Ermässigung von 30.- s.Fr.
Daten  2019  
 
08./9. Juni;
07./08. September  
05./06.  Oktober   

 
 
Detailliertes Programm
Samstag   09.55 - 11.00   Reise mit dem Nostalgie Zug zwischen Neuchâtel und La Presta Mines d'asphalte
Die Strecke führt über die Franco-Suisse Linie durch die Region der Areuse Schlucht und des Creux du Van, durchquert eine Vielfalt von Landschaften mit Brücken und Tunnels und mündet in ein breites, grünes Tal : das Land der Feen und des Absinths.
Beschreibung der Linie   hier
    11.00 - 12.30   Geführte Besichtigung der Asphaltminen (Eine spannende Reise ins Erdinnere). Mehr unter  www.gout-region.ch
    12.30 - 14.00   Mittagessen im Restaurant der Minen.
Die Spezialität :  Schinken im Asphalt gekocht,  gemischter Salat,  Kartoffelgratin und Gemüse
14.15 - 15.20 Reise mit dem Dampfzug  bis St-Sulpice
    15.20 - 15.50   Besichtigung des Depots der Dampfbahn
mit seinen zahlreichen
Dampflokomotiven
15.40 - 16.05 Reise  mit dem Nostalgie Zug  bis Môtiers
    16.05 - 17.35   Sektherstellung geführte Besichtigung der Kellerei Mauler im malerischen Dorf von Môtiers (Grands vins mousseux), Kostprobe und Filmvorführung. Mehr unter  www.mauler.ch
    17.35 - 17.45   Variante 1 : Regionalzug; Ankunft im Gästehaus oder im Hotel. Abendessen in einem Restaurant der Region (im Preis nicht inbegriffen)
    17.35 - 21.00   Variante 2 : Abendessen (Fondue au Mauler) im Speisewagen des Dampfzuges zwischen Môtiers - Neuchâtel und zurück.
Ankunft im Gästehaus oder im Hotel. Zuschlag : 65.- s.Fr.
Sonntag 09.00 - 09.45 Frühstück im Gästehaus oder im Hotel
10.00 - 10.20 Reise mit dem Regionalzug bis Buttes; denn 5 Minuten zu Fuss
    10.30 - 10.50   Sessellift nach La Robella (Höhe : 1222 M.ü.M.);
denn 30-40 Minuten zu Fuss bis Bergrestaurant
11.30 - 13.30 Mittagessen in Bergrestaurant  "Les Preisettes"
14.00 - 14.20 Sessellift nach Buttes (Höhe : 750 M.ü.M.);
14.30 - 15.15  2 Schlittelfahrten mit der «Féeline» (Rodelbahn)
15.35 - 15.50 Regionalzug nach ...
- Option : Wanderung vom Bergrestaurant "Les Preisettes" nach
  Môtiers über die Poëta-Raisses Schluchten (3-4 Std.)
Variante am Sonntag :

- Wanderung oder E-Bike Tour in der Creux-du-Van, oberhalb Noiraigue
- Wanderung in der Areuse-Schluchten, zwsichen Noiraigue und Boudry oder Bôle
- Wanderung in der
Poëta-Raisse-Schluchten, oberhalb Môtiers
- Museum Jean-Jacques Rousseau in Môtiers
- Regionalgeschichte und Handwerksmuseum in Môtiers
- Ecomuseum und Areuse-Quelle in St-Sulpice
- Besichtigung einer
Absinthbrennerei in Couvet, Môtiers, Boveresse oder Fleurier
-
Volkswrecks Museum in St-Sulpice
 
  Für Gruppen, jedes Wochenende möglich aber ohne Nostalgiezug und ohne Dampfzug.
Programm und Preis auf Anfrage
   
  Verkauf und Reservation :
 

 
Tel.   +41.79.563.22.78  -    Email : info@rvt-historique.ch
 
 
 


FAHRPLANMÄSSIGE  ZÜGE

 

   
   
   In  2019  verkehrt unser Zug an den folgenden Daten  :
   
 
(St-Sulpice -)  Fleurier - Travers - Neuchâtel

8. Juni;  7. September;  5. Oktober    


               
 
Fleurier - Travers - Les Verrières 

8. Juni;  
 
Fahrpläne und Preise, siehe   Fahrpläne
 
 

"Etincelante" mit Speisewagen der VVT (Dampfverein Val-de-Travers) im Bahnhof Fleurier. Im Hintergrund, der "Chapeau de Napoléon"

   
   
 
 
 


SONDERZÜGE FÜR GRUPPEN
 

   
   
Sonderzüge können an jedem beliebigen Tag des Jahres, auch im Winter verkehren

PREISE  (zum Beispiel !) :
 
Buttes / Fleurier  – Travers / Noiraigue   ab  s.Fr. 1300.-        
Buttes / Fleurier  – Travers- Neuchâtel    ab  s.Fr. 1600.-        
Buttes / Fleurier  – Travers – Les Verrières   ab  s.Fr. 1500.-        

 
  Gültige Preise für Gruppen bis 50 Personen.

Für
grössere Gruppen (50-150 Personen) können
wir einen oder zwei Waggons (zum Beispiel einen Speisewagen) bereitstellen.

Preise auf Anfrage

"Etincelante" im Bahnhof Buttes, Endstation der Bahnlinie und Talstation des Sessellift zu La Robella - Chasseron.


 
Für die Gruppen mit mehr als 150 Personen ist es möglich, eine Sonderfahrt mit der Dampfbahn Val-de-Travers zu buchen. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot
Da der Verein RVT-Historique (Eigentümer der Etincelante)  mit der Dampfbahn Val-de-Travers zusammenarbeitet, ist es auch möglich, ein Essen in einem Retro-Speisewagen zu organisieren  
 
 
  Stand : 14.12.2018
   
   

Association RVT-Historique  –   Les Lignières 16  –  2105 Travers (Neuchâtel)  -  Suisse
Tel. 079.563.22.78   ou   032.863.24.07  -  Email : info@rvt-historique.ch
Banque Raiffeisen CH68 8026 1000 0124 2574 0  -   ©  2006-2019  Tous droits réservés