RVT-Historique
      
Le train touristique du Pays des Fées et de l'absinthe

                           

 
   

 



Willkommen an Bord unserer planmässigen Züge
Fahrpläne und Preise
Spezialangebote
      


Spezialzüge für Gruppen, Familienfeste,
Geburtstagsfeiern usw
   weiter

 

Wollen Sie uns bei der Erhaltung dieses Rollmaterials helfen ?  weiter
 


Die « Etincelante »
in Modellbahn (HO)

Massstab 1.87
weiter
 


Die Ansichtskarte der « Etincelante »
              weiter

 

 
Diesel-elektrischer Rangiertraktor Tem II (ex.SBB)  weiter
 
 
 
   

 Tourismus

 
   
  Willkommen im Val-de-Travers im Lande der Gegensätze und der Legenden, wo die grüne Fee die Sinne verwirrt.

Das Val-de-Travers gehört zu einem der Täler des Präzisionslandes, « Watch Valley », die Region, wo die berühmten Schweizer Uhren hergestellt sind.
 
   
  Das Val-de-Travers liegt im Herzen des Schweizer Jura zwischen der französischen Grenze (die Stadt Pontarlier) und dem Neuenburger See. Das Tal hat viele Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreiche Landschaften : Höhlen, enge wilde Schluchten, ruhige Flüsse und wunderschöne Wälder. Es ist von Gipfeln bis 1600 m umgeben

Das Val-de-Travers lädt Sie ein, seine natürlichen, kulturellen und industriellen Reichtümer zu entdecken, indem Sie auch von der frischen Bergluft profitieren können.

Die Naturfreunde werden von der Schönheit der Landschaften, der Vielfalt der Pflanzen und Tiere begeistert. Die Fahrt ins Land der Feen bringt Ihnen noch viele andere Überraschungen.

 
 

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke

 

für detaillierte Auskünfte (in französisch !), klicken Sie bitte auf die Seite der Dörfer

   
 

 
         
Neuchâtel – Bôle   Schöne Aussicht auf den Neuenburger See, die Alpen und die Weinberge  
         
BôleNoiraigue    

 

  Der Zug fährt 10 km durch die Areuse Schlucht über Brücken  und durch Tunnels
Mehr über die Areuse-Schlucht Linie, klicken Sie hier
 
         
Champ-du-Moulin 

 

  - Mitten in der Areuse Schlucht haben Sie eine
  herrliche
 
Aussicht auf  den Creux-du-Van

- Haus der Natur, ein Museum, das am Wochenende
  während
der warmen Jahreszeit geöffnet ist.
 
         

Noiraigue
- Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder
  Velotouren
in   der Areuse Schlucht oder in der
  Region
des Creux-du-Van

-
Via ferrata (sogenannte Tichodrome) 

- Auskunftsbüro
am Bahnhof

- Ferme-Robert : Info  --->
         
Travers   - Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder
  Velotouren
dem
Fluss Areuse entlang 

-
Museum von la Banderette oberhalb von
  Travers.  Info :  ---> 
 
         
La Presta (Travers)   - Geführte Besichtigung der früheren Asphaltminen
- Das
Restaurant der Minen schlägt « das Schinken im
  Asphalt
gekocht » vorInfo : --->

- Industriemuseum
(frühere Bourquin Werkstatt und
  Strickmaschinen
Dubied). Info :  --->
 
         
Couvet   - Gepflegte Wälder (auf beiden Talseiten

- Sportzentrum
mit Hallenbad. Info : --->
 
 
         
Môtiers   - Historisches Dorf und Verwaltungssitz

- Champagner Weine Mauler (Kostprobe, Film und 
  geführte Besichtigung
) im Prieuré St-Pierre
  Info : --->

- Museum Jean-Jacques Rousseau. Info : --->
- Regionalmuseum für Geschichte und Handwerk
  (Absinth). Info : --->
- Absinthbrennerei


- Wasserfälle
, Höhlen und Burg
- Idealer
Ausgangspunkt für Wanderungen in die
  Schlucht von La Poëta-Raisse
-
10 bis 15 Minuten zu Fuss bis Boveresse, wo sich
  eine Trockenscheune
für den Absinth befindet
 
         
Fleurier

 

  - Idealer Ausgangspunkt für Bergwanderungen
  (Chapeau de
Napoléon mit Restaurant oder
  Aussichtspunkt
Le Signal)

- Reitpromenaden
 
         
St-Sulpice   - Dampflokdepot des VVT(jeden Samstag von Mitte
  Mai bis
Mitte Oktober geöffnet)

- Ecomuseum
der Quellen des Areuse Flusses

- Volkswrecks Museum. Info : --->
 
         
Buttes
 

 

 

  - Talstation der  Sesselbahn Buttes - La Robella
  (-Chasseron) . Info : --->

- Angebot
 : Telerösti (Robella Pass !)

- Sommerrodelbahn
« Féeline » (auch
  Winterbetrieb
 !) ; 900m Talfahrt für alle
  Altersgruppen. Info : --->
 
         
  Weitere Auskünfte für Wanderungen (in französisch !)  : klicken Sie  hier
   
 
  Etat / Stand : 28.01.2019
 

 

   

Association RVT-Historique  –   Les Lignières 16  –  2105 Travers (Neuchâtel)  -  Suisse
Tel. 079.563.22.78   ou   032.863.24.07  -  Email : info@rvt-historique.ch
Banque Raiffeisen CH68 8026 1000 0124 2574 0  -   ©  2006-2019  Tous droits réservés